Einsatz von Ersatzspielern

Da die Regeln im Schach immer wieder Fragen aufwerfen, können sie hier gestellt werden.
Regelkundige helfen dann die Antwort zu finden.

Einsatz von Ersatzspielern

Beitragvon Georg Heinze » 30. Okt 2011, 21:47

Einen Vorfall in der Bezirksliga möchte ich zum Anlass nehmen, auf eine Festlegung in der WTO hinzuweisen.
Was ist geschehen?
Der SC Naunhof und die TSG 1861 Taucha einigten sich, die 1.Runde nicht am 18.09.11 zu spielen, sondern den Kampf auf den heutigen Termin zu verlegen. Soweit - so gut. Es war der lt. WTO spätestmögliche Termin.
An sich ging der Kampf 4 : 4 aus, aber am 8.Brett spielte SF Jan-Christian Möller remis.
Bemerkung des Staffelleiters dazu:
Für verlegte Wettkämpfe gilt laut WTO C.II.6 der ursprüngliche Termin. An diesem Tag besaß Brett 8 von Taucha (Jan-Christian Möller) keine Spielberechtigung und er durfte somit nicht eingesetzt werden. Seine Partie gilt als verloren. Gegen Taucha verhänge ich ein Ordnungsgeld (siehe separate E-Mail)
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Einsatz von Ersatzspielern

Beitragvon Lothar » 30. Okt 2011, 22:00

Wie wird die Partie nun gewertet?
0:0,5 oder -:0,5 oder wie?
Benutzeravatar
Lothar
Forum Admin
 
Beiträge: 715
Registriert: 04.2011
Wohnort: 04157 Leipzig, Tresckowstr. 4
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Einsatz von Ersatzspielern

Beitragvon Georg Heinze » 30. Okt 2011, 23:03

So, wie es auch im Portal64 nachzulesen ist:
Aus 0,5 : 0,5 wurde ein + : - für Naunhof und somit aus dem 4 : 4 ein 4,5 : 3,5.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Einsatz von Ersatzspielern

Beitragvon Lothar » 30. Okt 2011, 23:49

Damit stimmt aber die DWZ-Auswertung für Weiß nicht.
Benutzeravatar
Lothar
Forum Admin
 
Beiträge: 715
Registriert: 04.2011
Wohnort: 04157 Leipzig, Tresckowstr. 4
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Einsatz von Ersatzspielern

Beitragvon Georg Heinze » 31. Okt 2011, 08:45

Ach so, du meintest die DWZ-Auswertung?
Es gibt für die Ergebniseingabe ein Fenster, da werden die Spieler aus einer Hintergrunddatei übernommen und dann die Ergebnisse eingetragen. Im Normalfall sind die beiden Angaben identisch.
Im hier genannten Fall stehen aber an Brett 8: + : - und ½:½:
Die Korrektur wurde vom Staffelleiter vorgenommen.

Bezirksliga Leipzig: Ergebnismeldung: Schachclub Naunhof 1 - TSG 1861 Taucha 1
Br Schachclub Naunhof 1 - TSG 1861 Taucha 1 Ergebnis DWZ
1 Kretschmer, Wolfgang - Kuhn, Udo 0:1 dto.
2 Nagel, Joerg - May, Jürgen 1:0 dto.
3 Funke, Jörg-Dietmar - Satkowski, Peter-Ingo ½:½ dto.
4 Hinz, Holger - Onhor, Bold 1:0 dto.
5 Plischke, Christian - Rezäc, Hans 0:1 dto.
6 Geisler, Jürgen - Koß, Ralf ½:½ dto.
7 Müller, Reinhard - Ullrich, Jan ½:½ dto.
8 Fischer, Wolfgang - Möller, Jan-Christian + : - ½:½

In der Ergebnisübersicht sind allerdings nur die Ergebniseingaben zu sehen:
Br. Schachclub Naunhof 1 - TSG 1861 Taucha 1 4,5:3,5
1 Kretschmer, Wolfgang - Kuhn, Udo 0:1
2 Nagel, Joerg - May, Jürgen 1:0
3 Funke, Jörg-Dietmar - Satkowski, Peter-Ingo ½:½
4 Hinz, Holger - Onhor, Bold 1:0
5 Plischke, Christian - Rezäc, Hans 0:1
6 Geisler, Jürgen - Koß, Ralf ½:½
7 Müller, Reinhard - Ullrich, Jan ½:½
8 Fischer, Wolfgang - Möller, Jan-Christian +:-
Spiel verlegt auf den 30.10.2011 um 09:00 Uhr
Bemerkung des Staffelleiters: Verlegte Wettkämpfe gilt laut WTO C.II.6 der ursprüngliche Termin. An diesem Tag besaß Brett 8 von Tauche (Jan-Christian Möller) keine Spielberechtigung und er durfte somit nicht eingesetzt werden. Seine Partie gilt als verloren. Gegen Tauche verhänge ich ein Ordnungsgeld (siehe separate E-Mail). Frank Jäger Staffelleiter Leipzig 30.10.2011
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:


Zurück zu "Regelkunde"



cron