Saison 2011/12

Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 22. Jun 2011, 19:15

Nachdem der Entwurf für die zentralen Klassen vorliegt (siehe unter "Mannschaften"), habe ich in einer Übersicht die jeweiligen Gegner zusamengestellt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 3. Jul 2011, 11:49

Wie ich bereits an anderer Stelle schrieb, spielt künftig Paul Zebisch (DWZ 2253) für die Schachgemeinschaft Leipzig (SGL).
Er hatte am Spitzenbrett der ESV Delitzsch mit 8,5 aus 9 fast 25% der Gesamtpunkte geholt und somit am guten 4.Platz einen erheblichen Anteil.
Ohne Paul Zebisch kommen die Delitzscher nur noch auf einen DWZ-Schnitt von 1927 und würden damit an sich hinter uns liegen. Rechne ich noch Heiko Dietrich und Jörg Weidt, die nur 2- bzw. 1-mal spielten heraus, dann kämen sie max. auf eine DWZ 1889.
Mit unter 1900 würden sie nach DWZ ein Abstiegskandidat sein.
Da wir -egal, wer letztlch in der Mannschaft spielt- immer auf über 1900 kommen, dürfte der Abstieg kein Thema sein. Eher ist es die Frage, was geht nach vorn?
Samuel Schröter vom SV Grimma ist übrigens noch dort und da die Meldefrist mit dem 30.06. abgelaufen ist, wird er wohl auch dort bleiben.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 3. Jul 2011, 12:34

Wie ich gerade sehe, hat auch der SK Fortuna einen Abgang zu verzeichnen: Heiko Reschke, bisheriges 3.Brett mit einen DWZ 2000 ist nicht mehr Fortuna-Mitglied.
Damit dürfte der Durchschnitt ebenfalls auf unter 1900 rutschen und der Aufsteiger käme sofort wieder in Abstiegsgefahr.
Halten wir fest: 4 Mannschaften unter 1900.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 9. Jul 2011, 16:36

Der große Unbekannte in dieser Staffel ist die Mannschaft SGL V.
Die Vorjahres-Mannschaft (damals noch als SC Gohlis III) hatte einen DWZ-Schnitt von 1911 und kam einen Platz hinter uns auf Rang 7.
Die SGL hat zwar mit Paul Zebisch und dem wieder zurückgekehrten Markus Hentze 2 Zugänge, aber auch mit Judith Fuchs, Wolfgang Just, Robert Beltz und Dirk Seiler einige Abgänge zu verkraften.
Ich schätze mal, dass die diesjährige Mannschaft eher schwächer sein wird.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 9. Jul 2011, 16:46

In der neuen Saison starten 2 SGL-Mannschaften als SGL VI und SGL VII.
Im Vorjahr war eine Mannschaft als Lok Mitte III aus der 1.Landesklasse abgestiegen und die andere Mannschaft belegte am Ende als SC Gohlis IV den 3.Platz.
Wie ich bereits unter "1.Mannschaft" schrieb, hat der SGL zwar 2 Zugänge, aber andererseits auch 4 namhafte Abgänge. D.H., dass die hier spielenden 2 SGL-Mannschaften entweder so aufgestellt werden, dass eine Mannschaft um den Aufstieg kämpft, dafür die andere Mannschaft aber schwächer ist oder es werden 2 etwa gleichstarke Mannschaften.
Ich denke mal, es wird eine Mannschaft im 1900-er Bereich und eine im 1800-er Bereich sein.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Saison 2011/12

Beitragvon peter-posto » 13. Jul 2011, 20:30

ja jensbär du schreibst in der dritten aber hier spielt die musik, gefragt sind alle und nicht nur die verwirrten:
wer soll brett 7 und 8 der ersten spielen??
thomas s. 1858, lutz 1864, jens st 1858, jörg 1865, benjamin 1841:
erst wenn das feststeht kann die zweite aufgestellt werden??
und hier ist vorneweg die erste gefragt :hmm agt
günter
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 13. Jul 2011, 21:17

Nachdem die Staffeleinteilungen feststehen, will ich nach und nach die Mannschaften in den Staffeln etwas näher vorstellen.
Als Grundlage habe ich die Vorjahres-Mannschaften genommen. Weiterhin habe ich mir bekannte Abgänge berücksichtigt.
Natürlich wird sich noch diese oder jene Änderung ergeben, was aber im großen und ganzen nicht allzu viel Verschiebungen ergeben wird. Die große Unbekannte ist vielleicht die Mannschaft SGL V.
Nach DWZ werden wir (je nach konkreter Aufstellung) auf Platz 3 oder 4 liegen. Auf jeden Fall dürfte der Abstand zum Spitzenreiter größer sein als zu einem Abstiegsplatz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 11. Aug 2011, 20:34

Da mittlerweile die Aufstellungen der Bundesliga und der Oberliga veröffentlicht sind, kann man bereits einige Schlüsse ziehen.
Aus Sicht der 1.Mannschaft ist natürlich interessant, mit welcher Mannschaft die SGL in der 1.Landesklasse antreten wird.
Ich habe mal eine Übersicht beigefügt. Es lässt sich ableiten, dass die SGL V-Mannschaft schwächer als im Vorjahr sein wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 15. Aug 2011, 12:24

Nachdem der SK Fortuna die Aufstellungen der 2. – 4.Mannschaft veröffentlicht hat, ist auch klar mit welchen Spielern die 1.Mannschaft antreten wird:
Br. Name DWZ
1 Handke, Gunter 2120
2 Lehmann, Karl-Heinz 1982
3 Göttert, Stefan 1946
4 Hoffmann, Steffen 1885
5 Broß, Thomas 1877
6 Gleichmann,Matthias 1868
7 Lautner, Reiner 1837
8 Werner, Hubert 1760

Mit einem DWZ-Schnitt von 1809 ist der SK Fortuna zwar nicht die schwächste Mannschaft in der Staffel, dürfte aber für unsere Erste keine Hürde sein.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Saison 2011/12

Beitragvon Georg Heinze » 27. Aug 2011, 19:16

Die im Vorjahr am 2.Brett aufgestellte Franziska Gasch (DWZ 1973) spielt nunmehr in der 2.Mannschaft das Spitzenbrett.
Da sie auch gleichzeitig als ML fungiert, wird sie wohl nicht mehr der 1.Mannschaft zur Verfügung stehen.
Dafür ist offensichtlich Frank Jäger (DWZ 1816) in die 1.Mannschaft aufgerückt.
Möglicherweise ist dieser Wechsel auch ein wenig Disziplinarisches, denn Franziska spielte nur 3x, davon remisierte sie 2x und verlor 1x, allerdings gegen stärkste Gegnerschaft. Die anderen 6 Runden trat sie nicht an.
Es kann auch Taktik sein, dass sich die Erste nicht den Aufstiegsplatz ausrechnet, aber mit der Zweiten den Wiederaufstieg zur Bezirksliga packen will.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Sonstiges"



cron