Crailsheim-Open

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon Georg Heinze » 12. Jun 2011, 21:04

Günters heutige Konkurrenten waren 15 und 11 Jahre alt. Natürlich muss man gegen 1700-er erst mal gewinnen und insofern sind seine heutigen 1,5 Punkte nicht schlecht, insgesamt 2,5 aus 5.
Wenn heute Hans-Jörg nur 1x gewonnen hat, dann ist es so. Mit 3 aus 5 ist ja noch einiges möglich, wenn auch ein Spitzenplatz nicht mehr drin ist.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Crailsheim-Open

Beitragvon peter-posto » 12. Jun 2011, 21:28

fehler in der berichterstattung!!!
hansjörg hat z w e i m a l gewonnen!! sorry!! schreibfehler, daher sind wir ja zufrieden und hansjörg spielt bei den "oberen 6 mit". :auslachen2
insgesamt 3 1/2 punkte!
wir sind zufrrieden!
günter
fehler sind da um sie zu machen! :kaltesbier:
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon Georg Heinze » 13. Jun 2011, 07:12

So gefällt es mir!
fehler sind da um sie zu machen!

Ja, Günter, so ist es!
Hans-Jörg hat nicht 3,5 Punkte, sondern 4!
Er spielt in der heutigen 6.Runde gegen den Spitzenreiter, Alexander Bohne mit DWZ 1677.
Von der DWZ her eine lösbare Aufgabe.

Günter hat heute einen weiteren "Brocken": sein Gegner hat eine DWZ von 2024 (ELO 2093).
Ich werde mal ausrechnen, wie es mit der DWZ aussieht.
Bei Günter schätze ich, dass ein halber Punkt reicht und bei Hans-Jörg reicht vielleicht ebenfalls ein halber Punkt. Aber bisher läuft es ja bestens, so dass vielleicht mehr drin ist.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon Georg Heinze » 13. Jun 2011, 09:55

Für die DWZ-Verbesserung sieht es gut aus.
Selbst bei 2 Niederlagen würde sich Günter wohl verbessern.
Hans-Jörg würde schon ein halbes Pünktchen aus beiden Partien eine Verbesserung bringen.
Bei Hans-Jörg geht es aber um größere Aufgaben. Er spielt derzeit am Spitzenbrett der B-Gruppe. Gewinnt er noch zweimal, dürfte er der Sieger in der Gruppe sein und auch bei 1,5 Punkten würde er auf einem der Spitzenplätze einkommen. Immerhin gibt es für die ersten 6 einen Preis!

Anbei die DWZ-Übersicht für beide.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon Georg Heinze » 13. Jun 2011, 16:05

Günter hat ein remis geschafft!
Damit hat er 3 aus 6 und selbst bei einer Niederlage in der letzten Runde gegen eine DWZ 1929 würde er seine DWZ verbessern. Bravo, Günter!
Hans-Jörg hat seine Partie leider verloren und ist auf den 7.Platz zurückgefallen.
In der letzten Runde hat er nun eine 1785 und braucht zumindest ein remis, ansonsten würde er ein paar DWZ-Punkte einbüßen.
Mit einem Sieg käme er allerdings noch in die Preisränge.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Crailsheim-Open

Beitragvon peter-posto » 13. Jun 2011, 21:49

kurzbericht: ich hab leider gegen den unfairsten spieler des turniers bader (mainhoff ähnelnd) verloren. :cry:
strahlejnd das ergebnis von hansjörg: sieg gegen Däuber DWZ 1785 und damit platz 5!
hurra!!! :lala: :kaltesbier: :Nacht:
günter
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon 10Vitamine » 14. Jun 2011, 00:24

erzähl mal
10Vitamine
 

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon Lothar » 14. Jun 2011, 01:59

Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden tapferen Kämpfer! :hp:
Benutzeravatar
Lothar
Forum Admin
 
Beiträge: 715
Registriert: 04.2011
Wohnort: 04157 Leipzig, Tresckowstr. 4
Highscores: 4
Geschlecht:

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon Georg Heinze » 14. Jun 2011, 06:40

Also, zunächst mal Gratulation! :stra: :stra:

Ich denke, Beide sind über sich hinausgewachsen, haben ihre DWZ verbessert und Hans-Jörg hat mit seinem 5.Platz sogar noch einen Preis abgefasst.

Bader werden wir uns merken. :fiesh:
Es gab in Leipzig mal einen Harry Bader, das war die Freundlichkeit in Person.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Crailsheim-Open

Beitragvon Georg Heinze » 14. Jun 2011, 09:36

Günter dürfte in etwa 20 und Hans-Jörg etwa 25 DWZ-Punkte hinzu gewonnen haben.
Eine exaktere Aussage ist nicht möglich, da die ausländischen Gegner nur mit der ELO verzeichnet sind und ich diese angesetzt habe.
Ich denke aber, mehr als +/- 5 dürfte es nicht differieren.
In unserer SFLSO-Rangliste würde Hans-Jörg damit Ronald überholen und sich unmittelbar hinter Günter auf dem 15.Platz etablieren, neu etwa 1825 und 1790
Damit dürfte er auch "heißer" Anwärter auf einen Stammplatz in der 2.Mannschaft sein und ich würde "mein" Spitzenbrett verlieren.
Aber vielleicht kommen auch noch 3 starke Neuzugänge und alles wird wieder ganz anders ...
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Turniere"



cron