Todesfall von Jens Loreck

Hier stehen alle wichtigen Informationen drin, die mit der Arbeit des Vorstands zu tun haben. (Terminpläne, Mitgliederdaten, Vereinsdokumente, Spiellokal, Einladungen, u.ä.)

Todesfall von Jens Loreck

Beitragvon JoEb » 30. Apr 2014, 15:33

Liebe Schachfreunde,
nach kurzer,aber schwerer Krankheit,hat ein heimtückischer Krebs am 29.04.14 dem Leben unseres Vereinsmitglieds Jens Loreck ein Ende bereitet.
Er wäre am 09.Mai 2014 50 Jahre alt geworden.
Wir verlieren einen freundlichen und hilfsbereiten Schachspieler,der immer bemüht war,seine schachlichen Leistungen zu verbessern.
Ich selbst bin sehr betroffen von seinem Tod,da ich seit seinem Vereinseintritt im November 2011 seine Kontaktperson war und wir auch gemeinsam in seinem privaten Leben einiges geregelt haben.
JE
JoEb
 
Beiträge: 407
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Todesfall von Jens Loreck

Beitragvon Michael Neumann » 30. Apr 2014, 18:43

Von meiner Seite auch mein herzliches Beileid an seine Familie!
Ich habe Jens als einen immer höflichen Menschen kennen gelernt der Spaß und Ehrgeiz am Schachsport hatte.
Leider wurde ihm die Chance genommen weiter ein Teil unseres Vereins zu sein.
Wie man an diesem und anderen fällen sieht,sollte man sein Leben genießen und sich nicht mit unnützen kram beschäftigen,zu schnell kann es vorbei sein!
Ich bin tief betroffen und werde heute Abend ein Bier auf Jens trinken...

Gruß Michael
Benutzeravatar
Michael Neumann
 
Beiträge: 168
Registriert: 04.2011
Wohnort: Leipzig
Geschlecht:

Re: Todesfall von Jens Loreck

Beitragvon lutz » 30. Apr 2014, 21:05

Auch ich bin betroffen und kann nur sagen: Ein herzliches Beileid an die Familie!
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen
Benutzeravatar
lutz
 
Beiträge: 347
Registriert: 04.2011
Wohnort: Wilhelm-Busch-Str. 1, 04357 Leipzig
Highscores: 10
Geschlecht:

Re: Todesfall von Jens Loreck

Beitragvon jensbär » 1. Mai 2014, 14:23

Das ist schlimm. Ich erinnre mich gerne an einen zurückhaltenden und gutherzigen Schachfreund. Beileid seiner Familien und denen, die ihn auch mochten.
jensbär
 
Beiträge: 256
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Todesfall von Jens Loreck

Beitragvon Ronsch » 2. Mai 2014, 08:46

Viel zu Jung, viel zu Jung

Mein Beileid!
Ronsch
 
Beiträge: 93
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: Todesfall von Jens Loreck

Beitragvon uli » 2. Mai 2014, 17:11

Als Joachim vor Ostern Wochen von der ernsten Situation Jens' sprach, war ich sehr überrascht, denn ich kannte ihn als sehr zurückhaltend und hatte den Ernst der Lage gar nicht mitbekommen. Ich hatte vor, ihn im Krankenhaus zu besuchen, das Elisabeth-Krankenhaus ist von mir aus nicht so weit. Joachim meinte, dass er sediert werde, und ich wahrscheinlich gar nicht zu Jens vorgelassen würde. Dass es so schnell ging, ist erschütternd.

Uli
uli
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.2011
Geschlecht:


Zurück zu "Vorstand"



cron