was sagt der computer dazu??

was sagt der computer dazu??

Beitragvon peter-posto » 4. Sep 2011, 21:27

nun habe ich auch meinen computer "sprechen" lassen.
trotz der dwz-steigerungen von hansjörg hat er seine prognose nach unten korriegiert. allerdings wirkte da georg mit, er meinte ich sollte den optimismus etwas beschränken.folgende voreingaben beeinträchtigen die ergebnisse:
a) nichtabstieg, b) nur leichte dwz-verbesserungen:
wir starten mit einer durchschnitts-dwz von 1806, jens a. und andy s sind ergänzunsspieler, starker ersatz durch j. f + j. s.
die dwz verbesserungen liegen zwischen 3 pkten und 15 pkten, durchschnitt 6 pkte.
34,5 brettp. können 9 mannschaftspkte. möglich machen da 7 mp nicht unbedingt zum klassenerhalt reichen .
gegner riesa wird nun auch verloren, l-lindenau reicht es zum remis. die veralteten daten habe ich weggelassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von peter-posto am 5. Sep 2011, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

Re: was sagt der computer dazu??

Beitragvon Georg Heinze » 5. Sep 2011, 08:54

Günter, du bzw.dein Computer hat sich wieder viel Mühe gemacht …
Ein paar Bemerkungen dazu aus meiner Sicht:

Tabelle Erwartung
Die BP insgesamt halte ich für realistisch. Insgesamt 32 – 35 BP sollten es werden und sind auch erreichbar.
Die MP sehe ich bei 7 – 8 MP.
Was die Einzelwertung betrifft: du lässt Benjamin gegen eine 2049 gewinnen und Ronald gegen eine 1930, aber Jens St., Ronald und Jürgen G. gegen eine 1811, 1728 und 1621 verlieren. Kann alles passieren, aber sieht etwas unrealistisch aus.

Tabelle „nach Georg“
Was die BP und MP anbelangt, soweit ok.
Was aber die Einzelpunkte anbelangt, so habe ich nie z.B. Benjamin 4 Punkte vorgegeben . schön wäre es ja, wenn er sie erreicht.
Ich habe mal eine Tabelle beigefügt, so wie ich es etwa sehe.

Tabelle nach Häufigkeit
Damit kann ich nichts anfangen.
Erstens stimmt die Brettfolge nicht, zweitens steht hier Lutz drin und drittens stimmt die DWZ von Hans-Jörg nicht.
Warum nun Jens A. nicht aufgeführt ist, obwohl er mit einiger Sicherheit häufiger als Andreas spielt, weiß ich auch nicht.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

was sagt der computer dazu??

Beitragvon peter-posto » 5. Sep 2011, 10:07

georg folgendes:
die hinten anhängenden tabellen hatte ich schon früher veröffentlicht oder berechnt, bzw. die punkte so einrechnen lassen wie sie vorgegeben waren (mp und bp eigene punkte)ich werde sie beim nächsten mal wieder rausnehmen!
den rest verteilt der computer nach einer wahrscheinlichkeitsberechnung unter berücksichtigung obenstehenden vorgaben und diesen beiden prämissen:
es darf keiner DWZ-Punkte verlieren und es darf nicht abgestiegen werden!!!
so kommt er zu dem Ergebnis: 7 mp reichen nicht folglich müssen es 9 sein, dabei macht jeder (nur wenige) brettpunkte gut!
grundsatz eine überraschung muss sein, aber jeder darf auch einen flop haben.
so kommt er (als beispiel) zum ergebnis: wenn wir nicht gegen l-lindenau gewinnen (flop) müssen wir gegen bibabo nachlegen um endgültig sicher zu sein. unsere überraschung (sieg gegen gw leipzig) hatten wir ja schon. benjamin traut er seine überraschung gegen l-lindenau zu, denn diesen punkt brauchen wir zum mannschaftsremis. gleichzeitig -und hier kommt die wirklichkeit- muss benjamin selbst mit erzielten 2,5 punkten immer mit überraschungen aufwarten bei diesen dwz-größen die auf ihn zukommen (keiner unter 1970). ein flop gibt es dort nicht!
so sucht er sich überraschungen (gute tage) und flops (schlechte tage) aus um zu seinem rechnungsergebnis -keine dwz-verschlechterung- -abstieg abgewehrt- zu kommen. per saldo kommt er annähernd mit 34,5 punkten an deine berechungen, lass uns gegen bibabo verlieren und wir sind bei 33,5 brettpunkten und sieben mannschaftspunkten.

ich hinterfrage noch speziell wann und wo sind die ergebnisse möglich: :clever: du sagst zur dwz bestätigung brauchst du 2,5 pkte. auf die frage wann und wo sagt mein computer (gleiche vorgaben) hier hälst du dagegen (remis) und einmals schlägst du zu (sieg) dann verbesserst du deine dwz von 1841 auf 1845.
und so schön es klingt, beim frühstück vor dem mannschaftskampf fragen die spieler immer wie darf ich heute spielen!! :auslachen: :auslachen2
ich kann antworten geben :ja: und jeder kann sich daran halten :big_wut: oder auch nicht :bockig_1: es ist doch nur papier.
in diesem sinne viel spass bei den aussagen meines computers :midi0170: :mix:
und wir wollen einen "deut besser" sein.
günter
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

falsche blätter im anhang!

Beitragvon peter-posto » 5. Sep 2011, 10:38

so geht es, das waren noch zeiten da lothar dabei (bei uns in der II) war, du kamst auf 33,5 punkte (für lothar 4) und ich habe ganz einfach die neuen erkenntnisse einlesen lassen. vor dem 19.08 dachte ich noch lutz bleibt in der zweiten und jens st. als auch jörg f. spielen vor mir. ich hoffe nun ist alles aktuell - aber bitte info es sind viele eingaben erforderlich, da können mehrere fehler passieren.
ce la vie! :boese2:
günter
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

Re: was sagt der computer dazu??

Beitragvon Georg Heinze » 5. Sep 2011, 14:16

C’est la vie!
Es geht ja letzten Endes nicht um diesen oder jenen Punkt ...
Wie immer wird es so sein, dass diese oder jene Überraschung dabei ist und wir können nur hoffen, dass es für uns mehr positive Überraschungen sind.

Wenn ich mir die Mannschaften so ansehe, kann man sie in ein Ober- und ein Unterhaus teilen.
Zum Oberhaus gehören die SGL- und GW-Mannschaften sowie Riesa. Sie liegen in etwa 40 DWZ-Punkte auseinander, wenn ich mir die tatsächlichen Spieler ansehe.
Im Unterhaus sind es ebenso 5 Mannschaften: außer uns BiBaBo, die TSG Markkleeberg, der SC Lindenau und die RR.
Zwischen Ober- und Unterhaus liegen 42 DWZ-Punkte und 43 Punkte liegt das Unterhaus auseinander.
Es wird die eine oder andere Überraschung im Kampf des Unterhauses gegen das Oberhaus geben, aber die Kämpfe untereinander werden entscheiden. Da zählt jeder Punkt doppelt.
Gehen diese Kämpfe unentschieden aus, würden alle Mannschaften auf 4 MP kommen.
D.H., jeder Punkt darüber könnte schon die Rettung sein.
Gäbe es nur diese 5 Mannschaften, würden 6 MP mit Sicherheit für den 8.Platz reichen, 5 MP mit großer Wahrscheinlichkeit.
Wenn es aber darum geht, zusätzlich Punkte gegen die "großen 5" zu holen, dürften das doch am ehesten die SFLSO II und BiBaBo sein.
Es wird eine spannende Saison mit hoffentlich gutem Ausgang.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

Re: was sagt der computer dazu??

Beitragvon peter-posto » 5. Sep 2011, 16:36

so is es:?
gäbe es nur diese 5 mannschaften würden 6 mp mit sicherheit für den 8. Platz reichen! frage wer wird 7. oder 6. :ahm: :midi01_uahhhh:
mein computer verweigert mir die antwort, günter :bockig_1:
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

Re: was sagt der computer dazu??

Beitragvon Georg Heinze » 5. Sep 2011, 16:45

Das macht der Computer richtig!
Ich tippe mal, die SFLSO III werden 6.oder 7.!
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

computer zur ersten runde

Beitragvon peter-posto » 19. Sep 2011, 09:03

das war sch... wer zu ertragen!!??
und einfach zu wenig
günter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

Re: was sagt der computer dazu??

Beitragvon Georg Heinze » 22. Sep 2011, 19:42

Wenn die weiteren Voraussagen des Computers zutreffen, werden es nur noch 32 BP und 7 MP.
Dies würde zwar zureichen, um nicht abzusteigen, aber mit dem 6. oder 7.Platz wird es schon kritisch.
Die vorausgesagten 7 MP müssten nun gegen GW Leipzig, SC Lindenau , TSG Markkleeberg unf BiBaBo kommen.
Markkleeberg hat gegen Lindenau gewonnen, GW Leipzig und BiBaBo waren im Stau und haben noch nicht gespielt.
G.H.
Georg Heinze
 
Beiträge: 1244
Registriert: 04.2011
Geschlecht:

was sagt der computer dazu??

Beitragvon peter-posto » 11. Okt 2011, 06:05

nach der zweiten runde "gewaltig" auf der mütze:
was er von anfang an gesagt hat, den "ball im spiel lassen" - es waren von uns ja "nur zwei ersatz" und diese chanche hätten wir nutzen müssen / sollen /können. jetzt wirds "eng" nun müssen siege her.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
peter-posto
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dappachstrasse 3, 74427 Fichtenberg
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Sonstiges"



cron